Mittwoch, 26. März 2014

Wüstentrekking


Zeitlose Abenteuer in grenzenloser Natur


• Begleitetes Camel-Trekking in der Sahara
• Nächte unter einem wundervollen Sternenzelt
• abendliches Lagerfeuer

Sie wandern über einzigartige Sandberge, erleben die unendliche Weite der Sahara, picknicken in kleinen Oasen und übernachten unter einem beeindruckenden
Sternenzelt. Das alles ist Wüstentrekking! Für viele Marokkoreisende ist gerade der Aufenthalt in dieser kargen und doch faszinierenden
Landschaft ein prägendes Erlebnis.


1. Tag Marrakech 
Anreise Ankunft am Flughafen von Marrakech und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, Besichtigungen in der Stadt zu unternehmen.

2. Tag Marrakech M`hamid (460 km)
Sie fahren in das Sanddünengebiet der Sahara bei M`hamid. Nach der Überquerung des Hohen Atlas besichtigen Sie die Kasbah Ait Benhaddou. Dieses zum Teil noch bewohnte Berberdorf ist ein beeindruckendes Beispiel traditioneller Berberarchitektur und diente schon vielen bekannten Spielfilmen als Kulisse. In Agdz treffen Sie auf das Valleé du Drâa, die längste Flussoase Marokkos. Der Drâa schlängelt sich auf einer Länge von mehr als 100 Kilometern durch die Berge und die Steinwüste. Viele kleine Lehmdörfer und über eine Million Dattelpalmen säumen seinen Weg nach Süden. Sie übernachten in einer kleinen, charmanten Unterkunft am Rande der Sandwüste.

3. Tag Wüstentrekking nach Sidi Naji 
Am Morgen treffen Sie auf Ihr Trekkingteam und starten das Trekking durch die außergewöhnliche Landschaft Südmarokkos mit Palmenhainen, kleinen Oasendörfern, der Steinwüste und natürlich den malerischen Sanddünen der Sahara. Nach der Durchquerung der ersten großen Sanddünen entspannen Sie mittags im Schatten eines Baumes. Am Nachmittag setzen Sie das Trekking in Richtung Sidi Naji fort, wo Sie Ihr Camp aufschlagen.

4. Tag Wüstentrekking nach Ezzahar 
Wer möchte kann früh aufstehen und den einmaligen Sonnenaufgang genießen. Das anschließende Trekking führt Sie tiefer in die Sahara zu den eindrucksvollen Sanddünen von Ezzahar. Sie errichten Ihr Camp direkt in den Sanddünen, wo Sie die überwältigende Stille und Weite der Sandwüste hautnah erleben.

5. Tag Wüstentrekking nach Bogareb
Auf dem Weg nach Bogareb gelangen Sie durch die Sanddünen von Es-Smar. Auch in dieser kargen, wasserarmen Landschaft treffen Sie auf Menschen, die in kleinen Dörfern oder als Nomaden leben. Die respektvollen und herzlichen Begegnungen mit den Menschen der Wüste sind mit Sicherheit eine bereichernde Erfahrung dieser Reise. Genießen Sie einen weiteren Abend am Lagerfeuer Ihres Camps. Wer möchte kann, wie auch an den anderen Abenden, direkt unter dem atemberaubenden Sternenhimmel der Sahara schlafen.

6. Tag Wüstentrekking ins Erg Cheggaga

Auf dem Weg in das Sanddünengebiet Erg Cheggaga picknicken Sie in einer kleinen Oase, deren Quelle das ganze Jahr über Wasser führt und Grundlage der hier lebenden Nomaden ist. Die Palmen spenden Schatten und ein Minztee („Berber Whisky“) gibt Ihnen die nötige Energie für die letzte Etappe Ihres Trekkings. Die Sanddünen des Erg Cheggages sind bis zu 300 Meter hoch
und erstrecken sich auf einer Länge von 40
Kilometern. Die Nacht verbringen Sie in einem
Biwak mit traditionellen Berberzelten. Genießen Sie
das wärmende Lagerfeuer, die Trommelmusik und
das wundervolle Sternenzelt der Sahara.

7. Tag M`hamid – Marrakech (455 km)
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von
Ihrem Trekkingteam und mit dem Geländefahrzeug
geht es zurück nach Marrakesch. Sie folgen einer
alten Paris-Dakar Route entlang des Salzsees Iriki
und über Foum Zguid. Gegen Abend erreichen Sie
Ihr Riad in der Altstadt von Marrakech.

8. Tag Marrakech – Rückreise
Transfer zum Flughafen von Marrakech und Rückflug,
alternativ Verlängerungsaufenthalt.





Unsere Leistungen


 7x Übernachtungen, darunter 4x Camps und
1x Herberge
 Vollverpflegung während des Wüstentrekkings,
in Marrakech nur Frühstück
Flughafentransfer bei An- und Abreise
 Hin- und Rücktransfer zum Trekkinggebiet im
Geländefahrzeug
 Wüstenführer (einheimischer
Guide)
 Begleitmannschaft mit Kamelen für den
Gepäcktransport
 Komplette Ausrüstung für das Trekking
(Essens- und Schlafzelte, Matratzen, etc.)
 Umfangreiche Reisevorbereitung




Nicht enthalten

 Flug, Getränke, Trinkgelder

Reisepreis pro Person ab 785,- €






Willkommen Bei Marokko - Rundreisen

Ihr Ansprechpartner:

Angelika Kallenbach
6370 Kitzbühel

Tel.: +49/(0)175/53 23 117





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen